was bedeutet BESA

BESA bedeutet bioenergetische Systemanalyse

 

. an den jeweiligen Akupunkturpunkten des Menschen. BESA gibt Auskunft über die Interpretation des Messergebnisses und ist praktisch die Kernkompetenz für die darauf folgenden Lösungsansätze.

 

Bedeutung von BESA; bild Fotolia

Mit System zum Erfolg

Die intensive Arbeit mit BESA brachte nicht nur erstaunliche Erkenntnisse sondern führte schlussendlich zum erfolgreichen und Markttauglichen BESA concept.

Die Grundlage zu BESA liegt in der Einfachheit der Diagnose. BESA erlaubt auf Grund der systemischen Anwendung in Kontext zu verschiedenen Parametern eine stark vereinfachte Interpretation der Messergebnissese.

was bedeutet bei BESA systemisch

Der Erfolg von BESA beruht im Wesentlichen auf der systemischen Vorgansweise.

Unter systemisch versteht BESA dabei die effiziente Analyse mehrerer Kompetenzen in einem einzigen Arbeits- bzw. Messprozess sowie die darauffolgenden Schritte zur ursächlichen Lösung der übergeordneten Störungen und Blockaden.

BESA ist genau betrachtet die Kernkompetenz für die darauf folgenden Lösungsansätze, die dann BESA concept zugeordnet werden

     BESA Philosophie; Bild BESA

 

BESA wurde aus der Praxis heraus als vereinfachte Form der EAV (Elektroakupunktur nach Dr. Voll) entwickelt, um:

1.    eine rasche und effiziente Analyse über die Situation bioenergetischer Regulations- Vorgänge im Meridiansystem zu erhalten

2.    eine diesbezüglich optimale und effiziente Regulation energetischer Störfelder und Systeme, mit Ansatz an der Ursache, rasch einzuleiten und sicher zu stellen.

 

BILDERGALERIE

ZURÜCK

NEWS

 

nicht versäumen

02.2020 I Zürich

MEHR LESEN