Bedeutung von BESA; Bild Fotolia

BESA bedeutet bioenergetische Systemanalyse; Bild Fotolia

BESA Quadrantenmessung; Bild Fotolia

Bedeutung

In der Einfachheit liegt der Schlüssel zum Erfolg, dadurch ist BESA das Gesundheitsmanagement Konzept der Zukunft

 

MEHR LESEN

BESA

BESA ist der Messvorgang zur Ermittlung der bioenergetischen Regulationsdynamik sowie die einfache Interpretation der Messergebnisse

 

MEHR LESEN

Sektoren,- oder Vitalanalyse

gibt Hinweise über die allgemeine Energieverteilung in den Meridianen und deren übergeordneten Strukturen im Körper

 

MEHR LESEN

 

BEFA bedeutet bioenergetische Food Analysis; Bild Fotolia

BEPA bedeutet bioenergetische Physio Analysis; Bild Fotolia

NMSA bedeutet neuromuskluläre Systemanalyse; Bild Fotolia

BEFA

Bioenergetic Food Analysis beschreibt als bioenergetische Lebensmittelanalyse die Anwendung geeigneter Messvorgänge zur Erkennung von Fehlernährung bei Übergewicht oder sonstiger chronischen Energielosigkeit im Rahmen von BESA

 

MEHR LESEN

BEPA

Bioenergetic Physical Analysis beschreibt als bioenergetische Physioanalyse die Anwendung geeigneter Messvorgänge zur Erkennung ursächlicher Fehlhaltungen, Blockaden und Dysbalancen am Bewegungsapparat

 

MEHR LESEN

NMSA

Bedeutet Neuromuscular System Analysis. Mit Hilfe geeigneter Testsätze kann getestet werden, in wie weit die Ursache von Gelenks,- Muskel- oder Rückenschmerzen auch tatsächlich den betroffenen Bewegungsstrukturen zugeordnet werden können.

 

MEHR LESEN

NEWS

 

nicht versäumen

02.2020 I Zürich

MEHR LESEN